Würfelpower ist ein visueller Ansatz zum Rechnen für Kinder mit besonderem Förderbedarf.

Mit Fingerbildern und Materialien, die wie auf dem Würfel angeordnet werden, lernen die Kinder, Rechnungen immer gleich anzugehen und lösen zu können.

12

Dieser Ansatz eignet sich für Kinder im integrativen Setting wie auch für Kinder in Sonderschulen. Die Einführung der Methode wird in kleinen Gruppen oder in der Einzelförderung durchgeführt. Sobald die Kinder die Vorgehensweise verstanden haben, sind sie fähig, im Klassenverband selbstständig mitzuarbeiten und Rechnungen mit Hilfe von Materialien oder von Zeichnungen zu lösen. In der integrierten Sonderschulung unterstützt der Ansatz, dass die Kinder sowohl in Einzelförderung unterrichtet werden wie aber auch während vieler Sequenzen des selbstständigen Arbeitens in der Klasse mitmachen können.

Mehr Infos und Praxisbeispiele finden Sie auf Heartsdelight.ch Bestellen Sie hier!